Workflow Textil

SETeMa Drum Dryer

Drum Dryer für die Trocknung von Textildrucken

Der SETeMa Drum-Dryer ist eine modulare Roll-to-Roll Trockeneinheit, z.B. für den digitalen Textildruck, speziell entwickelt für die Kombination mit den Porta-Wash Wascheinheiten und der Porta-Pad Coating-Einheit.
Der Drum-Dryer ist mit elektrisch beheizten Aluminiumzylindern ausgestattet.
Dies garantiert eine gleichmässige Temperaturverteilung über die gesamte Walzenbreite. Die Trockentemperatur für das Textil ist in einem Regelbereich von 20 bis 160°C einstellbar. Die Trocknung im Drum-Dryer erfolgt nur einseitig, um unerwünschte Bügeleffekte auf der Ware zu vermeiden.
Wartungsfreie Ketten treiben alle Trockenzylinder und Walzen an, womit ein spannungsloser Warentransport gewährleistet ist. Darüber hinaus können an den Antriebsketten Einlegehilfen befestigt werden, die die Wareneinfuhr in den Drum-Dryer stark vereinfachen.

Die Drum-Dryer Serie besteht aus einem Basismodul mit einem Trockenzylinder und kann, auch zu einem späteren Zeitpunkt, einfach bis zu einem Maximum von 4 Trockenzylindern in der bestehenden Maschinenkonfiguration auf- gewertet werden. Diese Modularität ermöglicht flexible Konfigurationen.
Die Ein- und Ausfuhr des Drum-Dryers kann optional mit einer Breitstreckwalze ausgerüstet werden, um z. B. Strickware vor dem Trocknen auszurollen. Weitere Breitstreckwalzen vor jeder der 4 Trockenzylinder sind optional.
Alle notwendigen Funktionseinheiten sind integrierte Bestandteile des SETeMa Drum-Dryers. Die geschlossene Trocknerkammer ist mit einem Abluftventilator für die Dampfabsaugung ausgestattet, womit das Arbeitsumfeld sauber und trocken bleibt.
Der Drum-Dryer in Kombination mit den Porta-Wash Wascheinheiten ergibt eine komplette und modulare Wasch-Trocken-Straße für digital bedruckte Textilien. In Kombination mit dem SETeMa Porta-Pad erhält man eine komplette und modulare Straße zum Coaten, Finishing und Trocknen.
Die Ein- und Ausfuhreinheiten sind modulare Systeme. Es kann aus Roll-to-Roll, von/nach Wagen, Steigdockenwickler oder einer Kombination hiervon gewählt werden. Bei der Option Steigdockenwickler, für grössere und schwerere Stoffrollen, wird eine automatische Schieflaufkorrektur mit Kantendetektion für perfekt gewickelte Rollen angeboten.
Der Drum-Dryer ist in den Breiten 1,85, 2,50 und 3,40 Meter erhältlich und wird aus 304 und 316 Edelstahl und Aluminiumzylindern mit Teflonband gebaut.
Der Drum-Dryer ist CE zertifiziert.

Trocknet Textildrucke nach dem Waschen
  • kompakte modulare Roll-to-Roll Trockeneinheit
  • kein Vorläufer zur Warenein-/ausfuhr
  • effiziente Wärmeübertragung mittels elektrisch beheizter Aluminium- Trockenzylinder
  • einseitige Kontakt-Trocknung
  • für alle textilen Warenqualitäten
  • ebenfalls geeignet für die Fixierung von Dispersions-Direktdruck- und Transfer-/Sublimations-Farbstoffen
  • einfache Bedienung
  • einfache Wartung
  • freikonfigurierbar, 1-4Trockenzylinder
  • erhältlich in den Breiten 1,85, 2,50 und 3,40 Meter
  • 304/316-Edelstahl

Optionen:

  • Steigdockenwickler
  • Schieflaufkorrektur mit Kantendetektion
  • Breitstreckwalzen für z.B. Strick-/ Wirkware
  • Ein-/ Ausfuhreinheit für das Arbeiten von/nach Wagen
  • Spannungs-/ Frequenzanpassung
Der Drum Dryer auf einer Messe