Workflow Textil

SETeMa Geräte zum Warenhandling Im Textildruck

SETeMa B.V. (Scientifically Engineered Textile Machines) mit Sitz in den Niederlanden wurde 2002 gegründet. Die Zielsetzung ist der Entwurf und Bau von Textilmaschinen, die auf der wissenschaftlichen Kenntnis der Prozesstechnologie basieren. Darum kann SETeMa Maschinen entwerfen, die es besser können.

Modularität

Das Baukastensystem gewährleistet ein hohes Maß an Flexibilität, wodurch je nach Kundenwunsch In-line Coating, Fixierung, Wasch- und Finishing Linien in jeder möglichen Kombination zusammengestellt, sowie auch später Module hinzugefügt werden können. Dies ergibt für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Lösung, bei geringem möglichem Investitionsaufwand, die auch in der Zukunft mit der Produktionskapazität Ihres Druck Workflows mitwachsen kann.

Energie

Bei der Entwicklung aller SETeMa Produkte zur Textilverarbeitung ist  ein möglichst niedriger Energieverbrauch und ein hoher Energiewirkungsgrad oberste Zielsetzung, sei es durch Recycling von Dampf und Wasser, als auch Rückgewinnung von Wärme aus Abluft, Dampf und Abwasser und eine Minimierung von Energieverlusten durch gute Isolation.

Alle Produkte von SETeMa sind für die Warenbreiten von 1,85 m, 2,5 m und 3,4 m lieferbar.

SETeMa Geräte bei Astec4u für den Textildruck

SETeMa modulares System zum waschen und Fixieren
  • SETeMa I-Fix Hitzefixierer - autonome Hitzefixier-Einheit für Textil, die inline mit jedem digitalen Printer gekoppelt werden kann.
  • Drum Dryer / Drum Fix - modulare Roll-to-Roll Trockeneinheit, speziell entwickelt für die Kombination mit den Porta-Wash Wascheinheiten und der Porta-Pad Coating-Einheit.
  • E-Steam ES Serie - modularer „High-Volume“ Dampf-/Heißluft-Fixierapparat für Textil mit integriertem Dampfgenerator für die Fixierung von Textilfarbstoffen.
  • Porta Pad Imprägnierer - modulare “Roll-to-Roll“ Imprägnier-Einheit, speziell entwickelt um Vor- und Nachbehandlungs-Chemikalien, wie z.B. Inkjet-Coating oder Warenschutzausrüstungen von Stoffen aufzubringen.
  • Portafix Universal Serie - modularer Dampf-/Heißluft-Fixierapparat mit integriertem Dampfgenerator für die Fixierung von Textilfarbstoffen.
  • Porta-Wash Waschsystem - modulares Roll-to-Roll Waschsystem bestehend aus vier unterschiedlichen Waschmodulen, die je nach Waren- und Faserart zu einer Waschstraße kombiniert werden können.