Solvent

Roland VersaCAMM VS-540

Roland Metallic Drucker

Drucken von Metallic

Druckbreite

  • max. 1346mm

Tintentyp

  • Eco-Sol MAX

Der VersaCAMM VS-540, VS-420 und VS-300 sind Drucker/Schneideplotter, die Sie mit bis zu acht Farben, darunter Weiß und Metallicsilber, ausrüsten können. Wenn Sie die Metallictinte mit CMYK kombinieren, erhalten Sie mehr als 500 Metallicfarben. Diese Farben verleihen Ihren Drucken eine luxuriöse und auffällige Ausstrahlung.

Die VS-Familie hat drei neue Mitglieder: den VS-540 (137 cm), den VS-420 (107 cm) und den VS-300 (76 cm). Der VS-540 ist ideal für Schilder, Banner, Fahrzeug- und Fenstergrafiken. Der VS-420 ist überragend beim Drucken von A0- und B0-Postern, die üblicherweise mit Tinten auf Wasserbasis produziert werden. Der VS-300 ist ein großartiges Produktionsmittel für Aufkleber, Etiketten und Wärmeübertragungen für Kleidung.

An allen VS-Geräten kann ein fortschrittliches Aufrollsystem angebracht werden, mit dem Sie problemlos große Druckaufträge bewältigen.

Zusammenfassung

  • Großformatgeräte, die Drucken und Schneiden vereinen
  • Erhältlich in vier Modellen: der originale 64" (163 cm) VS-640 plus die neuen 54" (137 cm), 42" (107 cm) und 30" (76 cm) Modelle
  • Metallicsilber- und weiße Tinten eröffnen eine neue Welt kreativer Möglichkeiten
    • Die Metallicsilber-Tinte kann mit CMYK kombiniert werden, um luxuriöse Metalliceffekte zu drucken.
    • Die Roland Metallic-System-Bibliothek, enthalten in VersaWorks, verfügt über 512 Metallicvolltonfarben, die einfach in Grafiken verwendet werden können. 
  • Drei Tintenkonfigurationen erhältlich (*1)
    • CMYK, Lc, Lm, Metallic und Weiß 
    • CMYK, Lc und Lm
    • Doppelt-CMYK
  • Neue Funktionen, die Metalliceffekte verbessern
    • Eine Musterbibliothek gestattet es Nutzern, auf einfache Weise Muster zu Metallicfarben hinzuzufügen. 
    • Zwei Druckmodi für verschiedene Stile:
      • Mischdruckmodus: druckt CMYKLcLm und Metallictinte zusammen für natürlichere Metallicfarben.
      • Schichtdruckmodus: druckt erst Metallictinte, dann CMYKLcLm in einem Durchgang, wodurch die Metalliceffekte noch reicher werden.
  • Ein integriertes Heizungssystem steuert exakt die richtige Heizleistung für jede Anwendung, was zu hervorragenden Ergebnissen sowohl auf beschichteten als auch unbeschichteten Medien führt.
  • Rolands fortschrittliches Tintenzirkulationssystem verhindert das Absetzen von Pigmenten in Metallic- und weißen Tinten. 
  • Neue Druckkopfkonstruktion:
    • Tropfen werden in sieben verschiedenen Größen mit unübertroffener Präzision geschossen. 
    • Neue variable Tröpfchentechnik positioniert die Tröpfchen automatisch, um wundervolle stufenlose Farbübergänge zu gewährleisten. 
  • Roland OnSupport erlaubt Fernüberwachung von Produktionsaktivitäten.

 

*1 Tintenkonfiguration (entweder CMYKLcLm+Metallic+Weiß, CMYKLcLm oder Doppelt-CMYK) ist beim Kauf auszuwählen.