Solvent

Mimaki JV5-320

Jv5-320 Sublimations- Lösemitteldruck

3,2m-Maschine JV5-320 für Solvent- und Sublimationstinten

Die Mimaki JV5-320 besticht durch eine neue Druckkopfgeneration und die produktionsgerechte Automatisierung wesentlicher Funktionen.

Die JV5-Serie bietet eine extrem hohe Druckgeschwindigkeit von über 40m²/h bei dem neuen High-Quality Modus 540 x 1080 dpi und ist bestens geeignet für praktisch fotorealistischen Druck, auch bei relativ kurzem Betrachtungsabstand.
Die Generation JV5 erfüllt den Bedarf von Power-Anwendern mit dem neu entwickelten Druckkopf, der gegenüber dem JV3 die vierfache Düsenanzahl aufweist. Zu diesem bahnbrechenden Fortschritt hinzu kommt noch die von Mimaki entwickelte Kopfanordnung in 4 "gestaggerten" Reihen.

Testen Sie die Mimaki JV5-320 in unseren Ausstellungsräumen!

Die JV5 Modelle weisen gleich vier innovative Automatikfunktionen auf:

  • Auto-Laser-Erkennung von Düsenausfällen
  • Auto-Justierung der Kopfhöhe
  • Auto-Wechsel bei doppelter Tintenbestückung
  • Auto-Medienvorschub Kompensation

Diese Automatikfunktionen steigern die Effizienz des Benutzers erheblich und sichern die maximale Qualität und Konstanz der Druckausgabe.

Neu: Das Modell JV5-320 verfügt über eine sogenannte AMF (automatic media feeder) für die motorisierte, präzise Ab- und Aufwicklung auch schwerer Medien. Für den JV5-160 ist die AMF seit Oktober 2008 optional erhältlich.

Neueste Druckkopf-Technologie

JV5 Druckkopf

Die extrem hohe Druckqualität und Druckgeschwindigkeit des Mimaki JV5 wird durch neuentwickelte, 4-fach gestaggerte Druckköpfe erzielt. Diese Köpfe verfügen über je 1440 Düsen(acht Reihen zu je 180 Düsen). Eine beeindruckende Druckbreite von 4 Inch (ca.10 cm) wird erreicht durch die Anordnung der 1 Inch (ca. 25 mm) breiten Köpfe in vier "gestaggerten" Reihen.
Durch die Verwendung variabler Punktgrössen bei dem neuen HQ-Modus 540 x 1080 dpi können über 40 m²/h in überzeugender Qualität gedruckt werden.

Laser-Erkennung von Düsenausfällen

Düsenausfall beim JV5
Ausgefallene Düsen werden automatisch erkannt

Automatische Düsenausfall-Erkennung verhindert Ausschuss durch fehlerhafte Drucke. Dies verringert den Medien- und Tintenverbrauch erheblich. Bei Überschreiten einer vorgegebenen Anzahl Düsenausfälle wird je nach Einstellung Im Fehlerfall kann entweder der Druck abgebrochen werden oder es wird ein Reinigungszyklus gestartet.

Kartuschen-Umschaltung

UISS

Voll bestückt und bei einer CMYK-Konfiguration liegt die Tintenmenge pro Farbe bei 1.76 Litern. Das automatische Umschalten von einer leeren Kartusche auf eine volle Kartusche ermöglicht dem Anwender unterbrechungsfreies Drucken, da die leere Kartusche auch im Betrieb ausgetauscht werden kann.

Kontrolleuchten zu jeder Kartusche informieren den Anwender mehrstufig: Kartusche voll ( Leuchte grün), Kartusche fast leer (Leuchte blinkt rot) und Kartusche leer (Leuchte rot).

Nachheizung

Heizung zum Trocknen
Nachheizung

Großflächige Nachheizung für sicheres Trocknen in schnellen Druck-Modi.

Zusätzlich zur Vor- und Unterheizung sorgt die grossflächige, regelbare Nachheizung für die konstante Ausgabe auf unterschiedliche Druckmedien und emöglicht erst die genügend kurzen Trockenzeiten für die Nutzung der Medienaufwicklung bei hohen Geschwindigkeiten.

Automtische Reinigung

Der Mimaki JV5 Lösemitteldrucker verfügt über eine Reinigungsautomatik, die es dem Lösemittelsystem erlaubt, auch längere Zeit ohne Beschädigung zu überdauern.

Im Gegensatz zu anderen Lösemitteldruckern wird beim JV5 nicht mehr die Tinte selbst zum Reinigen der Köpfe, Schäuche und Pumpen verwendet, sondern eine separat im Gehäuse befindliche Reinigungskartusche. Dies ist bedeutend preiswerter und effizienter.

Die Reinigungsflüssigkeit wird nicht nur zur Reinigung der Köpfe verwendet, sondern wird auch automatisch den Wipern zugeführt, was den Aufwand für die manuelle Reinigung dieser und angrenzender Bauteile erheblich verringert.

Kopfabschaltung

Köpfe lassen sich einzeln abschalten

Der Mimaki JV5 kann auch mit drei, zwei oder nur einem Kopf weiterdrucken, wenn Köpfe aus welchem Grund auch immer ausfallen oder nicht verwendet werden sollen. Die Druckqualität sinkt dadurch nicht, lediglich die Geschwindigkeit ändert sich entsprechend der Anzahl aktiver Köpfen. In der Abbildung wurde der unterste Kopf abgeschaltet, es wird dann mit 3/4 der Geschwindigkeit bei 4 Köpfen weitergedruckt.

Durch diese Abschaltmöglichkeit ist die stete Verfügbarkeit des JV5 gesichert, selbst wenn ein Service-Einsatz nicht sofort möglich ist und die Produktion weiterlaufen muss.

Bidirektionaldruck ohne Oualitätsverlust

Optimiert für Bidi Druck

Die symmetrische Tintenanordnung in den JV5 Köpfen erlaubt bidirektionalen 4-Farb-Druck ohne Pass-bedingte Farbabweichungen, da die Reihenfolge der aufgetragenen Farben stets gleich ist. Allein diese Innovation verdoppelt annähernd die Geschwindigkeit des JV5 im Vergleich zu Druckern mit 1- oder 2-kanaligen Köpfen, bei denen sich symmetrische Tintenanordnung aufgrund von unvermeidlichen Kopf-Fertigungstoleranzen verbietet.

3 Tintenarten für eine Vielfalt an Anforderungen:

HS Tinte

HS3 Tinte trocknet schnell, weist eine überragende Kratzfestigkeit und Haltbarkeit auf und bietet die für Outdoor-Anwendungen erwünschte hohe Dichte.

ES3 Tinte

Geruchsarme Tinte für sensible Produktionsumgebungen und wenn hohe Druckgeschwindigkeiten nicht benötigt werden. Ein Abluftsystem kann entfallen.

Sublimationstinte (nur JV5-320)

Transferdruck auf ~3m breites Material gewinnt zunehmend an Bedeutung. Der JV5-320 ist mechanisch und beim Tintensystem dafür ausgelegt, auch diesen Bereich zuverlässig und mit hohen Druckgeschwindigkeiten abzudecken.

Technische Daten

JV5-320

Drucktechnologie

Drop-on-demand Micro-Piezo-Tintenstrahltechnologie

Druckbreite

3250 mm (128")

Medienbreite

3300 mm (129,9")

Tintenkartuschen

6 Farb Modus: 440ccm Kartusche x 2Farben 880ccm
4 Farb Modus: 440ccm Kartusche x 4Farben 1760 ccm

Verbindung

USB 2.0

Gewicht (mit Gestell)

1200 kg